•  Italiano
  • Deutsch
  • Register
  •  Log in

Das SERAMIS®-System

SERAMIS® ist ein Pflanzenpflege-System, das Ihnen das Leben einfach macht.

Denn mit SERAMIS®

  • brauchen Sie 3 x seltener gießen als in Erde
  • können Sie zu jeder Jahreszeit umtopfen
  • sind Sie frei in der Gefäß- und Pflanzenwahl (alle wasserdichten Gefäße) und können so Ihrer Gestaltungsphantasie freien Lauf lassen
  • haben Sie einfach und sicher schönere Pflanzen

Ein echtes Stück Natur
Der ideale Pflanzboden

Die Basis des SERAMIS® Pflegesystems ist ein echtes Stück Natur: das SERAMIS® Ton-Granulat. Gewonnen im Westerwald wird der Ton sorgsam gebrannt und weltweit exportiert.
Das SERAMIS® Ton-Granulat besteht aus kleinen, leichten, porösen Körnchen mit hoher Wasserspeicherfähigkeit. Durch ihre feinen Poren nehmen sie Feuchtigkeit auf, speichern sie und geben sie je nach Bedarf wieder ab. So bekommt Ihre Pflanze immer genau das, was sie braucht.

 
Jedes Korn nimmt Wasser auf wie ein Schwamm

 

 

Optimale Wachstumsbedingungen – auf natürliche Art
SERAMIS® behält auch nach längerer Zeit im Topf seine lockere Struktur. Es lässt den Wurzeln genügend Raum, um sich frei zu entfalten. Durch die Luftzirkulation im Topf wird das Wurzelsystem optimal mit Sauerstoff versorgt. So ermöglicht SERAMIS® ein besonders kräftiges Wachstum und lässt Ihre Pflanzen gesund und schön aussehen – und das auf ganz natürliche Art.


Umtopfen leicht gemacht
Mit SERAMIS® können Sie zu jeder Jahreszeit ganz einfach, sauber und schnell umtopfen.

 

Schritt 1:
Wasserdichtes Gefäß zu 1/3 mit SERAMIS® füllen, dabei sollte das neue Gefäß deutlich größer als das alte sein. 

 

 

 

Schritt 2:
Pflanze mitsamt Wurzelballen in das neue Pflanzgefäß setzen und mit SERAMIS® auffüllen. Darauf achten, dass der Ballen oben noch mit ca. 1-2 cm SERAMIS® Ton-Granulat bedeckt ist.

 

 

 

 

Schritt 3:
SERAMIS® Gießanzeiger bis zum unteren Rand des Anzeigefelds in den Wurzelballen stecken, um später den optimalen Gießzeitpunkt zu bestimmen. 

 

 

 

 

Schritt 4:
1/4 des Topfvolumens an Wasser mit der entsprechenden Menge Flüssigdünger reicht aus, um die Pflanze bis zum nächsten Gießen zu versorgen.

 

 

 

 

So gießen Sie Ihre Pflanzen richtig!
Optimale Gießmenge: 1/4 des Topfvolumens


Hier ein paar Gießbeispiele: